(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf

Am Freitag, den 8. April wurden die beiden 4. Klassen im Rahmen des Referates von Stefan Kienpointner von drei Polizeihunden und ihren Herrln besucht. Die beiden Polizisten demonstrierten anschaulich, wie ein Polizeihund aufs Kommando gehorcht und berichteten weiters über die Einsatzmöglichkeiten dieser wertvollen Tiere. Danke an Andreas Kienpointner für dieses tolle Erlebnis!

Bilder finden Sie in der Galerie

Endlich ist Freitag und endlich dürfen wir zu Felix nach Hause, auf den großen Bauernhof. Die Kinder konnten es kaum erwarten und marschierten ganz aufgeregt über die Felder zum Hof der Familie Schafferer. Arno, Carmen und die kleine Lena erwarteten uns schon und führten uns gleich in den großen Stall. Die vielen Kühe, die Hennen und vor allem die süßen Kälbchen faszinierten uns alle sehr. Ganz spannend wurde es dann, als Felix in den Hängedrehkran einstieg und hoch über uns durch den Stall fuhr. Wie ein Profi bediente er das Gerät und versetzte alle ins Staunen. Zum Schluss durften wir alle noch mit seinen tollen Spielsachen fahren und bekamen von Carmen ein Eis spendiert! Vielen, vielen Dank an Familie Schafferer für diesen tollen Bauernhoftag!

Bilder finden Sie in der Galerie

Am 11.3.16 bekamen die 3. Klassen die tolle Gelegenheit, den Betrieb der Absamer Läuteanlagen zu besichtigen. Frau und Herr Munter überraschten uns außerdem mit einer köstlichen Jause. Den Höhepunkt des Lehrausganges bildete die Besichtigung des Kirchturmes. Herzlichen Dank an die Familie Munter - dieses "Abenteuer" wird uns lange in Erinnerung bleiben.

Bilder finden Sie in der Galerie

Am 1. April 2016 nahm sich der Herr Bürgermeister persönlich Zeit uns die verschiedenen Abteilungen des Absamer Gemeindeamtes vorzustellen. Danke für die interessante Führung!

Bilder finden Sie in der Galerie

Am Donnerstag, 3.4. fand das Schulprojekt Linger Linger-Rodelcup, an dem unsere 3. Klassen teilnehmen durften, seinen Abschluss mit dem Bewerb auf der Igler Bobbahn. Ziel war es die Kinder zum Erlernen einer in Tirol traditionellen Sportart zu bewegen, indem sie von ausgebildeten Trainern in mehreren Schritten an den Rodelsport herangeführt wurden.

Bilder finden Sie in der Galerie