(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf

Nach dem Motto "Jump into Science" forschten die Kinder der 4a und 4b in der spannenden Welt der Wissenschaft. 40 Stationen aus den Geistes- und Kulturwissenschaften, den Naturwissenschaften und der Technik boten ein abwechslungsreiches Programm. Mit Demonstrationen, Experimenten und Vorträgen hatten die Kinder Gelegenheit hinter die Kulissen der Universität zu schauen.

Bilder finden Sie in der Galerie

In den ersten Wochen wurde viel gemalt und so ist ein Spaziergang durch unser Schulhaus fröhlich und bunt.

Bilder finden Sie in der Galerie

Am 4. Oktober ist Welttierschutztag! Grund genug um sich genauer mit unseren treuen Freunden, den Hunden, zu beschäftigen. Deshalb besuchte uns Fr. Niedrist mit ihrem Hund Jamie. Ganz neugierig und ruhig schnupperte Jamie in einige Klassen hinein und machte sich auf die Suche nach Resten von Jausenbroten. Die Kinder waren fasziniert von diesem außergewöhnlichem Besucher und lernten das Verhalten von Hunden genau, und vor allem leise, zu beobachten. Schließlich durften die Kinder ihrem neuen Freund ganz nahe kommen und ihn streicheln. Jamie und die Kinder zeigten sichtlich Gefallen aneinander und konnten sich gut riechen!

Bilder finden Sie in der Galerie

Am Donnerstag 4.10. besuchte uns Herr Pfeifer mit seinen Frettchen und erzählte uns viel Interessantes über die Gewohnheiten dieser kleinen Raubtiere. Eine der beiden Frettchendamen ließ sich von den Kindern streicheln. Danke an Herrn Pfeifer für diesen gelungenen Besuch!

Bilder finden Sie in der Galerie

Der „PEDIBUS“ rollt wieder durchs Dorf.
In Gruppen von 3 bis 7 Kinder bewältigen die Schüler der VS Absam Dorf ihren Weg zur Schule.
Dabei werden sie von engagierten Eltern begleitet, die bereits im Frühjahr an einer Schulung mit einem Polizeibeamten teilgenommen haben.
Die Kinder warten jeden Morgen an eigens eingerichteten „PEDIBUS-Haltestellen“ und "fahren" mit ihren Mitschülern von Station zu Station,-  bis zur Schultür.
Dabei lernen sie nicht nur ihren Schulweg kennen, sondern üben auch das richtige Verhalten im Straßenverkehr.
Das macht natürlich in der Gemeinschaft besonders viel Spaß. Ganz nebenbei hilft diese Aktion, den PKW - Verkehr vor der Schule deutlich zu reduzieren.
Der „PEDIBUS“ fährt bis Oktober, bevor er nach einer langen Pause im kommenden Schuljahr hoffentlich wieder starten wird.

Bilder finden Sie in der Galerie