(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf

Am Dienstag , den 29.09.2009 starteten wir pünktlich um 7:30 in Absam, um mit dem Bus zum Hauptbahnhof nach IBK zu fahren. Dort erwartete uns bereits ein Team vom Alpenpark Karwendel (Andrea, Andreas), das uns dann den ganzen Tag begleitete und führte. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für die tolle Betreuung.
Mit der Karwendelbahn ging es dann weiter bis Scharnitz, wo uns schon eine besondere Traktor Kutsche erwartete.
Josef führte uns mit seinem Traktor durchs Hinterautal bis an den Isarursprung.
Wir entdeckten bei unseren Forschungstätigkeiten mit Lupe, Kescher und Mikroskop viel Interessantes am und im Wasser.
Reinstes Quellwasser konnten wir später am Ursprung der Isar kosten und ein paar ganz Mutige tauchten sogar in das 4 Grad kalte Wasser ein. Wir lernten Pflanzen und Beeren kennen und konnten in unserem Forschertagebuch ein Erinnerungsbild aus dem Alpenpark gestalten. Zum Abschluss bauten wir noch etliche Steinmännchen, die im Naturpark nun an uns erinnern.
Um 18:30 kamen wir nach einem langen, aber unvergesslichen Erlebnistag im Alpenpark Karwendel wieder gesund nach Hause!

Bilder finden Sie in der Galerie