(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf

Im Rahmen der Verkehrserziehung hatten wir Besuch von einer Polizistin. Zuerst wurde wiederholt, wie wir uns auf der Straße richtig verhalten sollen. Die Frau Inspektor hat uns dann erklärt, wie wir eine Straße sicher überqueren können und uns anschließend die wichtigsten Arbeitsutensilien der Polizei gezeigt. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Bilder finden Sie in der Galerie

Am Mittwoch, den 17.März 2010 besuchte die 2b Klasse den "Clemens Papa", nämlich den Optiker Madersbacher in Hall. Zuerst erklärte uns Herr Madersbacher das Auge anhand eines Modells. Danach konnten die Kinder ein Glas schleifen, eine 3D - Brille bzw. Schlechtsichtbrille ausprobieren und schließlich überprüfte Herr Madersbacher noch die Sehkraft der Kinder. Es war wirklich ein gelungener Lehrausgang, den wir noch lange in Erinnerung behalten werden!

Bilder finden Sie in der Galerie

Am 29. Jänner 2010 machte sich die 1a Klasse auf den Weg zum Haller Eislaufplatz. Wir fuhren mit dem Bus von Absam nach Hall und marschierten gemeinsam zur Dr. Posch Hauptschule, wo sich der Eislaufplatz befindet. Dort angekommen zogen wir uns mit Hilfe von fleißigen Mamis die Eislaufschuhe an, schauten, ob der Helm gut sitzt und begaben uns voller Freude aufs Eis. Alle hatten viel Spaß, wobei manche sogar ihre ersten Schritte auf dem Eis wagten und das sehr gut meisterten. Zwischendurch stärkten wir uns mit einer leckeren Jause und nach einer Stunde verließen wir fröhlich aber erschöpft den Eislaufplatz in Richtung Absam.

Bilder finden Sie in der Galerie

Am Donnerstag, den 11. März 2010, lernten die Kinder der 2. Klassen in einer energiegeladenen Stunde Auszüge aus Igor Strawinskys Ballet "Der Feuervogel" kennen. Die Kinder wurden von einer Tänzerin und einer Pianistin des Mozartensembles Luzern auf eine tänzerisch- schauspielerische Reise ins Reich des Feuervogels entführt. Auf sehr mitreißende und lustige Art lernten die Kinder die Geschichte des Glücksprinzen Iwan kennen, der im Reich des bösen Zauberers Kaschtscheis mit Hilfe des Feuervogels letzendlich die Prinzessin Zarewna befreit. Die Kinder selbst schlüpften in die verschiedenen Rollen - vom Vorhang bis zum Prinzen Iwan - und führten sozusagen die Generalprobe des Ballets auf. Es wurde eine wirklich gelungene Vorstellung, die allen Mitwirkenden und Zuschauern großen Spaß machte!

Bilder finden Sie in der Galerie

Gut gelaunt fuhr die ganze Volksschule am Mittwoch mit drei Bussen nach Seefeld. Die Schifahrer stiegen beim Schigebiet Rosshütte aus, wo sie ihren Gruppen zugeteilt wurden. Gleich darauf ging es mit der Standseilbahn nach oben. Die weniger Geübten konnten am Fuß des Schihanges ihre ersten Versuche wagen und bereits am Ende des ersten Tages konnte jeder den Hang problemlos hinunterfahren. Alle anderen nützten die verschiedenen Liftangebote und verbrachten zwei wunderschöne Schitage. Manche Kinder entschieden sich für einen Wintersporttag mit Rodeln und Eislaufen. Zuerst rutschten die Kinder mit ihren "Rutschblattln" am Hang hinter dem Restaurant Sportalm und anschließend ging es zum nahe gelegenen Eislaufplatz. Für alle Kinder waren diese Tage eine tolle Abwechslung zum Schulalltag. Vielen Dank an alle Eltern, die uns als Begleitpersonen tatkräftig unterstützten!

Bilder finden Sie in der Galerie