(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf

Am Mittwoch 24.6.2009 war es soweit. Die beiden ersten Klassen luden zum Buchstabenfest und sehr viele Mamas, Omas und Geschwister kamen.
An acht Stationen wurde fleißig gearbeitet, es wurde z.B eine Buchstabenkette gebastelt, Hexenwasser zum Thema X getrunken oder Fühlbuchstaben gefühlt. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt, Kuchen, Muffins und Obst wurde in reichlichem Maß zur Verfügung gestellt.
Die Lehrerinnen bedanken sich für die Mitarbeit und hoffen, dass allen das Fest gefallen hat.

Am 14.05.2009 besuchten wir Kinder der Nachmittagsbetreuung im Zuge der Lesenacht den Radfahrverein Absam.
Der Verein führte uns die Kunst des Hochradfahrens vor und nachdem wir selber unser Geschick auf dem Hochrad und beim Fahren durch einen Geschicklichkeitsparcours unter Beweis gestellt hatten, wurde für uns auch noch gegrillt.
Nach diesem tollen Erlebnis fuhren wir zur Schule zurück, wo wir eine abenteuerliche Lesenacht mit Schatzsuche, Mutprobe, Gruselgeschichte, etc. erlebten.

Zu Besuch auf dem BauernhofDie 2. Klassen begutachteten den Bauernhof der Familie Sagmeister in Absam. Dort erfuhren wir sehr viel über die Tiere, die Arbeit und die Räumlichkeiten eines Bauernhofes. Wir konnten den Stall ganz genau unter die Lupe nehmen und erfuhren sehr viel über die Kühe, ihre Milch und den Melkvorgang.

MilchhofZwei Tage später schauten wir uns die Weiterverarbeitung der Milch im Tiroler Milchhof in Innsbruck an. Wir konnten die einzelnen Arbeitschritte genau mitverfolgen und wurden zum Abschluss noch mit einem guten Milchprodukt verwöhnt. 

klangspuren milch 024Im Mai besuchten die 2. Klassen die Mitmachausstellung „Von Krach zu Bach“ in der Hofburg in Innsbruck. Nach einer kurzen Einführung durch die musikalisch geschulten Führer konnten die Schüler selbstständig erfahren und ausprobieren, wie Töne durch Schwingung und Luft entstehen. Anschließend teilten wir die Klassen in zwei Gruppen. Nach der Beschreibung der Instrumente durfte die Gruppe A in Workshops Saiten- und Schlaginstrumenten spielen, die Gruppe B hatte das Vergnügen, Holz- und Blechblasinstrumente auszuprobieren. Wir erfuhren an diesem Vormittag viel Interessantes über die Welt der Klänge. Es machte uns allen sehr viel Spaß!

Am Donnerstag.,den 28.5.09 veranstaltete unsere Partnerschule,das Sonderpädagogische Zentrum - Siegmairstraße,einen Lauftag der jungen Caritas.
Die Kinder der 3b Klasse nahmen ebenfalls daran teil.Sie liefen gemeinsam mit den Innsbrucker Schülern ihre Runden. Fünfzig gezählte Kilometer konnten allein die Absamer erkämpfen.
Im Vorfeld dieser Veranstaltung machten unsere Kinder Sponsoren auf diese Veranstaltung aufmerksam, die dann ihre sportlichen Leistungen mit 380 € belohnten.

Das Geld wird den Aids -Waisen in Burkina Faso/Westafrika gespendet.