(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf
(c) VS-Absam-Dorf

Klassenfoto EurozeitSchon im April schien das Eurofieber um sich zu greifen. Vor dem Unterricht, in den Pausen und in der Nachmittagsbetreuung ging es heiß her um die so genannten Panini Pickerln.  Je näher die Eröffnung der in Österreich und der Schweiz ausgetragenen EURO 2008 rückte, umso mehr Kinder wurden vom „Eurovirus“ infiziert. Auch die LehrerInnen blieben nicht verschont. So startete unsere Klasse ein „EURO und Fußball - Projekt. Wir erklärten die Spieltage in Innsbruck und die Tage, an denen Österreich spielte, auch zu unseren EURO-Spieltagen. Unser Spielplan beinhaltete aber nicht nur verschiedenste Fußballspiele, sondern auch Rechenfußball, Fußballmandalas, Fußballrechenaufgaben, Informationstexte über die Geschichte des Fußballs und vieles mehr. Die teilnehmenden Länder sind uns nun wohlbekannt, notierten wir doch jeden Tag die Spielergebnisse, suchten die Länder im Atlas und malten eifrig die Flaggen aller Länder.Spannend blieb es bis zum Schluss, wer den Europameister richtig getippt hat. Leider niemand! Die Euphorie blieb groß, auch das Ausscheiden der Österreicher trübte unsere Begeisterung nicht. Wir erklärten das Lied „Hey, hey Hicke“ zu unserem persönlichen EURO – Hit und es erklang lautstark fast jeden Tag. In diesen Wochen lernten wir die EURO und den „Fußball“ von einer anderen Seite kennen und möchten diese EURO – Spezialtage in unserem Schulalltag nicht missen.  Die fußballbegeisterte 3a - Klasse